Duo Consensus

Christian und Karoline Laier musizieren seit 2005 gemeinsam in dieser außergewöhnlichen und seltenen Kammermusikbesetzung: Mandoline und Gitarre.

Die Mandoline hat in Europa eine lange Musik- und Konzerttradition. Bereits Vivaldi und Beethoven komponierten für dieses Instrument, lange bevor es in der Romantik so bekannt für sein "Tremolo" wurde. Die Kombination von Mandoline und Gitarre besitzt ein ganz eigenes Klangspektrum. Außerdem ermöglicht das Musizieren auf Zupfinstrumenten ein sehr individuelles und intimes Zusammenspiel.

Dem Duo eröffnet sich somit ein exklusives und breitgefächertes Repertoire aller Epochen, welches viele Originalkompositionen, aber auch Bearbeitungen beinhaltet, die die Tonsprache beider Instrumente erweitern.

Das Programm des Duos erstreckt sich in der europäischen Musikgeschichte von der Barockmusik, über die Klassik und Romantik bis hin zur Moderne. Aber auch lateinamerikanische, sowie neue amerikanische und japanische Werke sind im Repertoire enthalten.

Die Musik des Duos wird durch viele verschiedenfarbige Nuancen und Schattierungen für den Zuhörer zu einem Klangerlebnis.

Duo Consensus